Philipp Heinisch Kunst und Justiz Newsletter

Liebe Freunde und Bekannte,
Interessentinnen und Interessenten,

Man kann schöne Reisen in Naturschutzparks machen, wo man den Wildwechsel live beobachten kann. Ich hatte vor 3 Jahren das Glück, das zu sehen.

Wildwechsel

Man muss aber gar nicht so weit weg fahren. Es geht auch günstiger, - wenn man z.B. den Strom - oder Telefonanbieterwechsel beobachtet. Man liegt Stunden, ja Tage auf der Lauer, bis sich ein Angestellter der Firma einmal kurz in der Lichtung zeigt, um zu sagen, er wisse auch nicht weiter. Auch das sind unvergessliche Momente.

Anbieterwechsel

 

Die unvermutet freie Zeit ist individuell nutzbar, wenn man auf einmal zur Ruhe kommt und ein Buch liest oder eins schreibt, - wie ich jetzt gerade. Es befasst sich mit dem Alltag der Gerechten und Ungerechten und soll möglichst bald erscheinen. Zuvor ist aber noch einige Recherche nötig.

Freizeit

Freuen sich drauf und machen Sie es sich bequem.
Mit herzlichem Gruß